Schneller Versand
Kompetenz in 100.000 Artikeln
Kostenloser Versand ab 80€
Persönliche Beratung (+49) 02129-3319998
Filter
CNC-Kurzbohrfutter HSK63 AC Ø 2,5 - 16,0
CNC-Kurzbohrfutter HSK63 AC Ø 2,5 - 16,0
Größe: Ø 2,5 - 16,0 mm

Varianten ab 278,90 €*
357,00 €*
Schnellspannbohrfutter B16 1-16 mm
Schnellspannbohrfutter B16 1-16 mm
Bohrfutter Typ: B16

Varianten ab 21,42 €*
26,18 €*
Bohrfutteraufnahme BT30 inkl. Schnellspannbohrfutter B16 Ø 1-16 mm
Bohrfutteraufnahme BT30 inkl. Schnellspannbohrfutter B16 Ø 1-16 mm
Spannbereich: 1-16 mm

Varianten ab 83,30 €*
85,68 €*

Bohrfutter zum Bohren und Fräsen in Industriequalität


Bohrfutter sind Voraussetzung für sicheres und präzises Fräsen, Bohren, Reiben oder Schneiden. Dazu wird das Werkzeug zwischen den Backen des Spannfutters montiert und durch eine Spannvorrichtung gesichert. Aufgrund seiner besonderen Bauweise eignet sich das Dreibackenfutter ideal zum Zentrieren von Bohrern oder Fräsern: Dies ist besonders bei schnell laufenden Maschinen wichtig, damit präzise Arbeitsergebnisse erzielt werden können.

Im Online-Shop von Krefting finden Sie hochwertige Bohrfutter für den Einsatz mit leistungsstarken Akkuschraubern und Standbohrmaschinen. Sie können auch andere Werkzeuge aus einem einzigen Bearbeitungsbereich beziehen, wie z. B. Schneideisen, Reibahlen oder Spiralbohrer.

Welche Bohrfutter Typen gibt es?


  • Schnellspannbohrfutter (Selbstspannfutter): Schnellspannbohrfutter lassen sich schnell und einfach von Hand öffnen und schließen. Das ist besonders praktisch, wenn es schnell gehen muss oder wenn Bohr- oder Fräsaufsätze relativ häufig ausgetauscht werden müssen. Dieser Typ eignet sich aufgrund seiner langen Einspannlänge und des zusätzlichen Anpressdrucks beim Bohren ideal für den Einsatz mit einer Handbohrmaschine oder einem Akkuschrauber. Schlüssellose Bohrfutter gibt es in zwei Ausführungen: Dreh- oder Schlagbohrfutter im Uhrzeigersinn und Dreh- oder Schlagbohrfutter mit Links- und Rechtslauf. Mögliche Spannbereiche liegen hier zwischen 1,5 mm -10 mm, 1,0 mm - 13 mm und 1,0 bis 16 mm.
  • Zahnkranz-Bohrfutter mit Spannkraftsicherung: Diese Spannfutter werden zum Ausführen von Bewegungen oder zum Arbeiten mit besonders großem Drehmoment eingesetzt. Beispiele hierfür sind der Vorgang des Bohrens mit einem Steinbohrer oder der Einsatz einer Maschine, die Dinge fräst. Das Radialverriegelungssystem sorgt dafür, dass die gespannten Backen unabhängig von der Krafteinwirkung in ihrer Position gehalten werden.
  • Zahnkranz-Bohrfutter: Mit diesem Bohrfuttertyp erreichen Sie eine höhere Spannkraft als mit einem Schnellspannbohrfutter. Allerdings ist der Schaltaufwand etwas höher. Die Backen können nur mit Hilfe des Bohrfutterschlüssels geöffnet und geschlossen werden. Hierzu sind die Innenverzahnung des Zahnkranzes und die Außenverzahnung der Spannbacken in das Bohrfutter eingearbeitet. Typischerweise sind Spannfutter in den Breiten 0,5 bis 10 mm, 1,5 bis 13 mm und 3,0 bis 16 mm erhältlich und können auch mit einer Handbohrmaschine verwendet werden.
  • SDS-Bohrfutter: Bei diesem System wird der Bohrer- oder Meißelschaft selbst mit Nuten versehen, die im Handstück einrasten. Das System ermöglicht nicht nur einen schnellen, werkzeuglosen Werkzeugwechsel, sondern sorgt auch für eine zuverlässige Spannkraft und eine verbesserte Kraftübertragung. Daher wird es hauptsächlich zur Bearbeitung harter Materialien wie Stahl eingesetzt.
Die Auswahl des geeigneten Bohrfutters hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter der Art der Bohrarbeiten, der Art des Bohrers und der Bohrmaschine sowie den spezifischen Anforderungen der Anwendung. Hochwertige Bohrfutter tragen wesentlich zur Präzision und Effizienz von Bohrarbeiten bei.